Überbrückungshilfe III Plus endlich gestartet! Jetzt beantragen!

Mit gut 2 Wochen Verzögerung geht der Antragsprozess für die Überbrückungshilfe III Plus endlich live. Seit heute Morgen werden die Anträge digital entgegengenommen. In der Regel erfolgt die Auszahlung nach einer Vorprüfung direkt als Vorschuss. Die Endabrechnung muss bis Ende März 2022 eingereicht werden.

Der Antrag für die Überbrückungshilfe III Plus musss über die Webseite des Wirtschaftsministeriums eingereicht werden:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/

Die Förderung reicht trotzdem nicht aus?

Dann wäre ein Blick zu Iwoca ratsam. Liquiditätsengpässe können Unternehmer mit deren Hilfe flexible überbrücken.  

Einige Vorteile:

  • Komplett flexible Laufzeiten und anpassbare Kreditsummen. Sondertilgung jederzeit kostenfrei möglich. Daher sehr interessant, um kurzfristig Engpässe auszugleichen.
  • Kaum Bürokratie und sehr hohe Genehmigungsraten. 
  • Keine Sicherheiten werden verlangt!
  • Keinerlei Bearbeitungs- oder Auszahlungsgebühren.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.