Auszahlung der Überbrückungshilfe 4 gestartet

Es ist soweit. Die ersten Abschlagszahlungen für Überbrückungshilfe IV sind heute gestartet. Der Antrag für die Überbrückungshilfe 4 2022 wurde erst vor knapp 2 Wochen freigeschalten, die Neustarthilfe 4 (für Selbstständige) folgte eine Woche später. Unternehmen können mit der Überbrückungshilfe bis zu 100.000 Euro an Zuschüssen erhalten. Damit sollen die Monate Januar bis März 2022 „überbrückt“ werden.

Ob die Corona-Hilfen nachfolgend verlängert werden (April bis Juni 2022) ist hingegen noch vollkommen offen. Der rechtliche Rahmen wurde von der EU abgesteckt. Es liegt an der neuen deutschen Regierung, ob die Unternehmen im Corona-Frühling mit vielen Restriktionen bereits auf sich gestellt werden, oder ob das Unternehmertum in einer Rot-GELB-Grünen-Regierung auf Unterstützung setzen kann.

 

Neustarthilfe IV und Überbrückungshilfe IV nun verfügbar

Mit etwas Verspätung sind die Corona-Hilfen 2022 nun vollständig angelaufen. Nach der Überbrückungshilfe IV zum Wochenbeginn können nun auch Solo-Selbstständige und Freiberufler die Neustarthilfe IV beantragen Der Förderzeitraum umfasst die Monate Januar, Februar März 2022. Der Antrag ist abermals über die Seite ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de ab sofort möglich. Der Maximalbetrag der Neustarthilfe umfasst erneut 4.500,- Euro.

 

Kredit für Döner-Imbiss? Erfahrungen? Welcher ist gut?

Die Diskussionen bei uns im Unternehmerforum handeln sehr häufig um die verschiedensten Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen und Unternehmer. Überraschend häufig werden bier bei Krediten für einen Döner-Imbiss angefragt. Teilweise als Existenzgründung, zum Teil aber auch als weitere Finanzierungsrunde.

Wir haben das Feedback und die Erfahrungswerte aus unserer Community der letzten 2 Jahre ausgewertet und möchten die besten Kredite für einen Döner-Imbiss hier aufführen. Ausschlaggebend war für viele ein einfacher Antragsprozess und ein geringer Anteil an Bürokratie. Hauptgrund für die Kreditannahme war, wie erwartet, der Preis – Zinssatz – für den Kredit.


Welcher Kredit für einen Döner-Imbiss ist zu empfehlen?

KreditanbieterKreditsummeLaufzeitenKreditanfrage
Kredit-Unternehmer
1.000, – 120.000,- EUR
12 – 120 Monate
Kostenlos anfragen
Fincompare-Unternehmerkredite
ab 10.000,- EUR - offen
3 – 120 Monate
Kostenlos anfragen
Iwoca für Unternehmer
1.000 – 200.000,- EUR (Flexible Kreditlinie - stets anpassbar)
bis 12 Monate (Flexible Laufzeiten - stets erweiterbar bzw. verkürzbar)
Kostenlos anfragen
YounitedCredit-kredit-unternehmer
1.000, – 50.000,- EUR
6 – 84 Monate
Kostenlos anfragen
Auxmoney-Kredit-für-Unternehmer
1.000 – 50.000,- EUR
12 – 60 Monate
Kostenlos anfragen

Grundsätzlich gibt es neben Iwoca, Fincompare noch weitere gute Kreditangebote. Der Kreditvermittler Smava, welche für Selbstständige und Kleinunternehmer seit vielen Jahren unbürokratisch und günstig Kredite vergibt und auch Auxmoney. Die Kreditanfragen sind überall selbstverständlich kostenfrei.

Fazit: Kredit für Dönerimbiss:

  • Mehrere gute Kredite möglich.
  • Antragsprozess einfach und komplett online.
  • Auch mit flexibler Kreditlinie > Betriebsmittelkredit möglich.
  • In unserem Community-Ranking mit 4,8 von 5,0 Sternen bewertet.
 

Überbrückungshilfe IV hier beantragen!

Mit leichter Verspätung ist es nun endlich soweit! Unternehmen können ab sofort die Corona-Hilfen für die Monate Januar, Februar und März über https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragen. Die Überbrückungshilfe IV kann nicht per Direktantrag gestellt werden, sondern nur durch „prüfende Dritte“.

Die Neustarthilfe IV für Selbstständige und Solo-Selbstständige wurde hingegen noch nicht freigeschalten. Die Freischaltung und Antragsstellung sollen jedoch in den nächsten Tagen folgen! Wir werden euch informieren!

 

Erfahrungen zu Iwoca? – Kredit für Unternehmer

Die Diskussionen bei uns im Unternehmerforum drehen sich häufig um die verschiedensten Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmer. Häufig fallen hierbei Kreditgeber, wie Iwoca, welche flexible Finanzierungen an Unternehmer anbieten. Vor allem die Betriebsmittelfinanzierng erfreut sich einer stets hohen Nachfrage.

Es handelt sich beim Kredit von Iwoca um schnelle Kreditlinien für Selbstständige & kleinere Unternehmen. Vor allem werden Dispokredite, Betriebsmittelkredite und Kontokorrentkredite vergeben.

Das Feedback aus unserer Community fällt in großer Mehrheit positiv aus. Der sehr einfache Antragsprozess (komplett digital möglich) und die günstigen und vor allem sehr flexiblen Finanzierungsbedingungen werden besonders hervorgehoben.

Einige Details zum Iwoca-Kredit für Unternehmer:

  • Schnelle, flexible & vor allem sehr günstige Finanzierung!
  • Kreditbereich: 1.000 – 200.000 Euro – aber jederzeit erweiterbar/ aufstockbar!
  • Laufzeit: bis zu 12 Monate – ebenso erweiterbar
  • Kein Vorfälligkeitsentgelt: Jederzeit kostenfrei tilgbar oder auch erweiterbar!
  • Keine Sicherheiten notwendig!
  • Keinerlei Bearbeitungs- oder Auszahlungsgebühren.
  • Zu beachten wäre nur das Mindest-Unternehmensalter von 2 Monaten.

>> Hier kostenlos eine Anfrage bei Iwoca starten


Welche Kreditangebote wären alternativ noch zu empfehlen?

KreditanbieterKreditsummeLaufzeitenKreditanfrage
Kredit-Unternehmer
1.000, – 120.000,- EUR
12 – 120 Monate
Kostenlos anfragen
Fincompare-Unternehmerkredite
ab 10.000,- EUR - offen
3 – 120 Monate
Kostenlos anfragen
Iwoca für Unternehmer
1.000 – 200.000,- EUR (Flexible Kreditlinie - stets anpassbar)
bis 12 Monate (Flexible Laufzeiten - stets erweiterbar bzw. verkürzbar)
Kostenlos anfragen
YounitedCredit-kredit-unternehmer
1.000, – 50.000,- EUR
6 – 84 Monate
Kostenlos anfragen
Auxmoney-Kredit-für-Unternehmer
1.000 – 50.000,- EUR
12 – 60 Monate
Kostenlos anfragen

Grundsätzlich gibt es neben Iwoca noch weitere gute Kreditangebote. Der Kreditvermittler Smava, welche für Selbstständige und Kleinunternehmer seit vielen Jahren unbürokratisch und günstig Kredite vergibt und den großen Kreditmarktplatz von Auxmoney. Der Kreditmarktplatz hat den Vorteil, dass eigene Finanzierungsprojekte detailliert beschrieben und beworben werden können. Die Kreditsuchenden konnten somit bei Auxmoney sehr hohe Abschlüsse trotz zum Teil sehr schwacher Bonitäten erzielen.

Fazit: Iwoca für Unternehmer & Selbstständige:

  • Sehr flexible Finanzierungsformen.
  • Antragsprozess einfach und komplett online.
  • Kreditlinie stets anpassbar.
  • In unserem Community-Ranking mit 4,8 von 5,0 Sternen bewertet.
 

Coronahilfen sogar bis Mitte 2022

Der Weg für die Verlängerung der Corona-Hilfen (Überbrückungshilfen/ Neustarthilfen) ist frei! Die Europäische Kommission hat heute das entsprechende Regelwerk angepasst. Die Obergrenzen für die Kleinbeihilfen und die Fixkostenhilfen werden hierbei nochmal erweitert.

Die neuen Überbrückungshilfen werden wahrscheinlich erneut nach Quartal zu beantragen sein (März 2022 & im Anschluss Juni 2022).

 

Überbrückungshilfe 3 bis März 2022

Corona belastet die deutsche Wirtschaft & damit die deutschen Unternehmer auch im Winter 2021/22. Die Bundesregierung und die Länderchefs haben sich daher darauf verständigt die Überbrückungshilfe bis ins neue Jahr zu verlängern. Ein Zeitraum bis Ende März 2022 wird hierbei angestrebt.

Ebenso sollen die Fristen für die Endabrechnungen und der ggfls. erforderlichen Rückzahlungen nach hinten verschoben werden.

Noch ist unklar, ob die neue Überbrückungshilfe/ Neustarthilfe als Erweiterung zur Neustarthilfe 3 Plus/ Überbrückungshilfe 3 Plus angeboten wird, oder ob diesmal ein komplett eigenständiger Antrag erforderlich sein wird. Die Antragsstellung müsste ab Mitte Dezember möglich sein.

 

Überbrückungshilfe Plus – Oktober bis Dezember 2021 – beantragen

Es ist so weit! Die zweite Hälfte der Überbrückungshilfe Plus für die Monate Oktober, November und Dezember kann nun beantragt werden. Es handelt sich hierbei um die letzte Coronahilfszahlung vom Staat. Die Antragsstellung erfolgt im Gegensatz zur Neustarthilfe Plus über prüfende Dritte. Die Bearbeitung und somit auch die Auszahlung der Überbrückungshilfe Plus steht bisher noch aus.

 

Überbrückungshilfe 3 Plus wird endlich ausgezahlt

Es hat wahrlich sehr lange gedauert. Zuerst die Verzögerungen, dann kamen auch noch technische Schwierigkeiten hinzu. Seit Mitte August läuft die Auszahlung der Überbrückungshilfe 3 Plus (Fördermonate Juli bis September) nun endlich an. Als kleinen Trost für diese Verzögerung gibt es zumindest die gute Nachricht, dass die Staatshilfen nochmal um die Fördermonate Oktober, November, Dezember) verlängert werden. Sobald es diesbezüglich neue Informationen gibt, werden wir diese hier im Blog natürlich veröffentlichen.

 

Starker Aufschwung in den Unternehmen

Die Coronalockerungen machen es möglich. Das Verarbeitende Gewerbe und der Dienstleistungssektor befindet sich inmitten einer starken wirtschaftlichen Erholung. Die Zeit nach der Pandemie wird bereits geplant. Das zeigt sich auch an den Diskussionen bei uns im Unternehmerforum:

Gerne sind auch Sie eingeladen sich an den Diskussionen zu beteiligen!